Eckenerstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hausnummer 35 2007
Hausnummer 54 2007

Die Eckenerstraße ist eine Straße in Grünwinkel.

Verlauf

Die Straße verlängert die Michelinstraße ab Daxlander Straße / Zeppelinstraße und trifft an der Kreuzung Rheinhafenstraße auf die Bundesstraße 36.

Sie hat folgende Querstraßen Ulmenallee, Charlottenstraße, Silcherstraße und Albring.

Hausnummern

Restaurant Rim Wang
33 
Christine Stadlbauer Krankengymnastik
35 
Bistro Dabb nei
48 
Dr. med. Berthold R. L. Borst
54 
Spielpalast Manhattan
cafe Maulwurf
Quan Shu Kung-Fu
CaveClimber

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Eckenerstraße   

Straßenname

Sie wurde 1945 nach dem Schriftsteller Hugo Eckener (1868–1954) benannt. Hugo Eckener wurde weniger durch seine schriftstellerische Aktivitäten bekannt, denn durch seine Tätigkeit für den Grafen Zeppelin und nach ihm einer der bekanntesten Luftschiffer. 1932 wurde er sogar als ein Kandidat für die Reichspräsidentenwahl gehandelt. Eckener zog die Kandidatur jedoch zurück als Hindenburg sich zur Wiederwahl aufstellen ließ.

Vorherige Straßennamen waren ab 1923 Blohnstraße, ab 1929 Eckenerstraße, ab 1937 Wilhelm-Gustloff-Straße und seit 1945 wieder Eckenerstraße

Weblinks