Budo-Club Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Den Budo-Club Karlsruhe e.V. (BCK) gibt es seit 21. September 1968 als der 1. KJKC und der Kodokan Karlsruhe fusionierten.

Geschichte

  • Im Oktober 1952 findet der 1. Anfängerkurs in Judo und Selbstverteidigung in der Universität Karlsruhe statt
  • Im Juni 1953 wird der Karlsruher Judo-Club (KJC) gegründet
  • Im Februar 1962 wird der Kodokan Karlsruhe e.V.gegründet
  • 1967 werden die Abteilungen Aikido und Karate gegründet
  • Am 19. Januar 1967 wird der KJC in 1. KJKC umbenannt.
  • 1968 wird die Abteilung Ju-Jutsu gegründet
  • Der Einzug ins Dojo Wißmannstraße folgt im Februar 1968
  • 1968 wird die Abteilung Kendo gegründet
  • Am 21. September 1986 erfolgt die Zusammenlegung von 1. KJKC und der Kodokan Karlsruhe
  • Am 8. März 1977 wird die Abteilung Kyudo gegründet
  • Am 17. November 1990 findet Eröffnungsfeier des Dojo Reithalle statt

Abteilungen

Mit eigenem Artikel:

Ehrenmitglieder

Adresse

Budo-Club Karlsruhe e.V.
Büro Dojo "Alte Reithalle"
Blücherstraße 15 (Weststadt)
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 85 74 23
Telefax: (07 21) 85 74 73
E-Mail: info(at)budoclubkarlsruhe.de
Geschäftstelle
Salmenstraße 33 (Daxlanden)
76189 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 57 46 48
montags von 15 bis 18 Uhr, sonst AB
E-Mail: Kasse(at)budoclubkarlsruhe.de

Weblinks