Boxring 46 Knielingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boxring 46 Knielingen, Gebäude in der Saarlandstraße

Der Boxring 46 Knielingen e.V. ist ein Sportverein für Boxen in Karlsruhe-Knielingen.

Geschichte

Der Verein entstand im September 1946 in Folge der ersten Karlsruher Box-Kreismeisterschaften, die im Knielinger Gasthaus Krone stattfanden. Bis dahin waren die boxinteressierten Sportler Karlsruhes auf die Abteilungen des Karlsruher Turnvereins und der KSV Einigkeit Mühlburg verteilt gewesen. Erste Wettkämpfe wurden ab 1950 auf dem ehemaligen Sportplatz des FV Knielingen veranstaltet, das erste Vereinsheim wurde 1953 fertiggestellt. In der Folgezeit gelangen Sportlern des Vereines wiederholt Kreis- und Badische Meisterschaften, bei Badischen Staffelmeisterschaften erreichte der Verein ebenfalls vordere Plätze.

Durch den Bau der Südtangente verlor der Verein seine Trainingsmöglichkeiten; es dauerte bis 1967, ehe mit dem Erwerb des Gasthauses Krone und dessen bedarfsgerechtem Umbau wieder ein eigenes Heim zur Verfügung stand.

Adresse

Boxring 46 Knielingen e.V.
Saarlandstraße 20
76187 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 57 16 82
Telefax: (07 21) 57 16 82
E-Mail: info(at)boxring46.de

Literatur

  • „Sport in Karlsruhe. Von den Anfängen bis heute." Herausgegeben vom Stadtarchiv Karlsruhe durch Ernst Otto Bräunche und Volker Steck (Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs, Band 28) Seite 161 im Info Verlag

Weblinks