Walter Ludwig

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Walter Ludwig, Pfarrer i.R. (2020)

Walter Ludwig (* 2. Mai 1942 in Maulbronn) ist ein evangelischer Pfarrer i.R. der Badischen Landeskirche. Unter ihm wurde die selbständige Gemeinde Kirchengemeinde Staffort-Büchenau gegründet. Somit war er der erste Pfarrer der eigenständigen Kirchengemeinde und Initiator des Ökumenischen Weges mit der katholischen Kirchengemeinde Büchenau. Er war auch der Bauherr des Gemeinde- und Pfarrhauses, sowie des Umbaus vom alten Kindergarten in 4 Sozialwohnungen.[1]

Leben und Wirken

Nach dem Besuch der Volksschule in Maulbronn mit Hauptschulabschluss erlernte Ludwig ab 1956 das Bauschlosserhandwerk und blieb bis 1963 im Lehrbetrieb. Danach arbeitete in der Schweiz in Rappertswil (SG), als Bau- und Konstruktionsschlosser. Von 1966 bis 1970 besuchte Ludwig das Predigerseminar in St. Chrischona (BS Schweiz).

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums wurde Ludwig Prediger in der Chrischonagemeinde Diessenhofen (TG Schweiz). Pfarrer Hanns-Günther Michel berief Ludwig 1974 als Pfarrdiakon in die Markusgemeinde Villingen (Kirchenbezirk Villingen). Im Jahr 1976 wurde Ludwig zum Besuch des Theologischen Oberseminars in Freiburg beurlaubt und kehrte nach bestandener Prüfung wieder nach Villingen zurück.

Ev. Pfarr- und Gemeindehaus Stutensee-Staffort (2021)
Ehemaliges Kindergartengebäude Stutensee-Staffort (2021)

Auf den 1. Dezember 1978 wurde Ludwig an die neu eingerichtete Pfarrstelle nach Stutensee-Staffort (Kirchenbezirk Karlsruhe-Land) versetzt. Es folgten die Gemeindeerweiterung mit Büchenau als Filialgemeinde, eine Einigung mit der katholischen Kirchengemeinde St. Bartholomäus Büchenau zur gegenseitigen Kirchennutzung und der Bau von Gemeindehaus und Pfarrhaus sowie der Umbau des alten Kindergartens in Staffort. Beim Bau der Gebäude legte Ludwig selbst Hand an, um die Baukosten zu senken.

1996 folgte die Berufung als Pfarrer nach Elsenz-Rohrbach (Kirchenbezirk Eppingen-Bad Rappenau). Seit 2006 ist Pfarrer Ludwig im Ruhestand und wohnt in Knittlingen.

Im Jahr 1972 heiratete Pfarrer Ludwig die Schweizerin Margrit Ludwig, geborene Roth aus Kesswil (TG); beide haben zwei inzwischen erwachsene Kinder.

Weblinks

Literatur

Fußnoten