Diskussion:Radschnellwege

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diskussionsseite der Seite Radschnellwege

Bitte unterschreiben Sie Ihren Beitrag auf Diskussionsseiten wie dieser im Bearbeitungsmodus mit --~~~~.

Dazu einfach auf das Button sig.png Symbol über dem Eingabefeld klicken.

Bitte beachten Sie beim Schreiben die Wikiquette, versuchen Sie das Gute in den Beiträgen anderer zu sehen und seien Sie höflich.

Falls Sie eine neue Diskussion beginnen möchten, klicken Sie bitte oben auf den Reiter +.png. Ältere Diskussionen finden Sie in der Versionsgeschichte.

Falls Sie im Stadtwiki Karlsruhe neu dabei sind, lesen Sie bitte Stadtwiki:Willkommen durch. Danke!

Der Artikel hieß bis 8. April 2007 Radsport und wurde dann verschoben. --Wilhelm Kawana Bühler 12:18, 8. Apr. 2007 (CEST)

Empfehlungen

Der Artikel ist deutlich länger geworden, das ist positiv, beim ersten Lesen machte er aber keinen Lexikoneindruck. Mal drüber schlafen, ob das schlimm ist. --Wilhelm Kawana Bühler Nachricht senden 22:08, 19. Feb 2006 (CET)

Was mich ein bisschen stört ist die Empfehlung die Wege in der Günther-Klotz-Anlage als Schnellfahrstrecken zu benutzen. Es steht zwar im Artikel man solle dies nur werktags tun, aber auch da ist das ein ausgewiesener gemeinsamer Rad- und Fußweg auf dem auch ältere Spaziergänger unterwegs sind (nebenan ist ein Altersheim). Ich halte das für sehr gefährlich. -- [[Benutzer:Ernie|Ernie (Post)]] 22:16, 19. Feb 2006 (CET)
Generell empfiehlt das Stadtwiki garnichts. Es beschreibt. --Wilhelm Kawana Bühler Nachricht senden 22:29, 19. Feb 2006 (CET)
Zu "beschreiben", daß auf Waldwegen, die mit Z. 240 für Fahrzeugverkehr gesperrt sind, Schnellfahren möglich sei, ist aber auch etwas daneben. Tessarakt 01:15, 2. Apr. 2007 (CEST)
Tessarakt, wenn Sie von etwas wissen, was hier falsch ist, dann bauen Sie es ein, oder streichen Sie es aus dem Artikel. Das ist ein Stadtwiki, kein Blog. Es geht nicht darum, ständig zu schreiben, was alles schlecht ist, auch nicht wie schlecht die Regelungen sind, sondern erstmal festzuhalten, wie die Dinge sind. Es fällt mir sehr schwer irgendetwas gutes an diesem Satz zu finden. Was wollten Sie denn positiv zur Weiterentwicklung des Stadtwikis beitragen? --Wilhelm Kawana Bühler 07:23, 2. Apr. 2007 (CEST)


An diesem Artikel gefällt mir einiges nicht so richtig. Wieso sollte ich jetzt in der 30er Zone schnell fahren müssen? Und ob man auf Wegen, auf denen es erlaubt ist schneller als 30 fährt muss jeder selbst entscheiden - aufgrund des Argumentes dürfte man auch niemals auf ein Motorrad steigen. Außerdem verstehe ich nicht, wieso Schottersteine einer Asphaltierung vorzuziehen sein sollen. Zumindest ich komme auf asphaltierten Wegen besser zurecht. --Ralf1985 19:57, 15. Mär 2006 (CET)

Das steht in Anführungsstrichen. Und außerdem: Fahr mal in der "Zone" langsamer, dann kommen sie und kitzeln Dich ein bisschen was hinten am Gepäckträger. Asphalt wird von Baumwurzeln hochgedrückt, das gibt Schlaglöcher. Im Hardtwald gibt's tausende von Beispielen. Bei Schotter ist das nicht so. Sonst fällt mir dazu nichts ein. --85.216.9.121 10:21, 27. Mär 2006 (CEST)

Ich halte manche angeben sogar als sehr gefährlich. z.B.

Bei Ausfahren der offiziellen Höchstgeschwindigkeit besteht kein Anlass, andere Fahrzeuge überholen zu lassen

Das ist laut StrVo eine Nötigung. --Jogi 11:48, 27. Mär 2006 (CEST)

eine Nötigung des Radfahrers. Ja, das stimmt --Mod 2 20:33, 13. Apr 2006 (CEST)

Ich finde, gerade dieser oben erwähnte Text (wo man angeblich schnell zu fahren habe) ist ersten eine Meinung des Autors und hat zweitens überhaupt nichts mit Karlsruhe zu tun. Bin für löschen. --Me 20:42, 13. Apr 2006 (CEST)

Da ich gerade im Rhein-Neckar-Wiki den Artikel zum Thema begonnen habe, denke ich, der hier hat das Thema verfehlt. --Wilhelm Kawana Bühler Nachricht senden

Schnellfahrten

Gibt es Meinungen zu diesem Abschnitt? Ich bin für löschen. Wie oben schon geschrieben, finde ich der Artikel hat größtenteils nichts mit Karlsruhe speziell zu tun. Es werden zwar ein paar Wege und Strassen nach ihrer Eignung zum "Schnellfahren" bewertet, ansonsten handelt es sich hier jedoch um eine sehr subjektive Sammlung von Empfehlungen. --Me 02:35, 24. Jun 2006 (CEST)

ja. --Wilhelm Kawana Bühler Nachricht senden 16:08, 24. Jun 2006 (CEST)
ja was? --Me 20:57, 25. Jun 2006 (CEST)
löschen - denke ich .--Hauke Löffler (Diskussion) 20:58, 25. Jun 2006 (CEST)
Ja, Me, kürze es zusammen, meinetwegen auch ganz löschen. Seit wir RTF-Informationen ins Stadtwiki bekommen, gibt es ja auch - aus meiner sicht - sinnigeren Inhalt. --Wilhelm Kawana Bühler Nachricht senden 21:11, 25. Jun 2006 (CEST)
Ich hatte es schon einmal gelöscht. Wurde aber von anonym wieder eingestellt. Deshalb hab ich gefragt. Ich habs jetzt mal bisschen zusammengekürzt. Hab die Strecken teilweise dringelassen, aber die komischen Empfehlungen gelöscht. Ich finde aber Dinge wie "(Spurweite 1,435 m)" immer noch albern. --Me 09:34, 28. Jun 2006 (CEST)
Für Freizeitradsportler die in der Innenstadt wohnen ist es schwierig, legal und ungefährlich aus der Stadt herauszukommen, sobald sie schneller als Schrittgeschwindigkeit fahren wollen. Die Radwege entlang der Alb sind definitiv nicht zum Schnellfahren geeignet. --anonym

Stellungnahmen

Schilderwald
Stellungnahmen der städtischen Forstverwaltung ist aber zu entnehmen,

Wo kann man die entnehmen? --Wilhelm Kawana Bühler 12:37, 2. Apr. 2007 (CEST)

Per eMail an mich, als ich nachgefragt habe, warum da Verkehrsverbotsschilder stehen. Ich stelle es heute abend, wenn ich zu Hause bin, online. Tessarakt 10:27, 5. Apr. 2007 (CEST)
Benutzer:Tessarakt/1

Verstehe den Satz nicht

Aufgrund
   * der allgemeinen Tendenz, Rad- und Autoverkehr räumlich zu trennen, und [...]
liegt es nahe, im Radverkehr ein sportliches Segment zu beschreiben, 
das sich vom gelegentlichen, langsamen Freizeitverkehr absetzt. 

Kann mir jemand erklären, was damit (inhaltlich) gemeint ist? Inwiefern legt es die allgemeine Separationstendenz nahe, das Radverkehrssegment "Radsport" zu beschreiben? Tessarakt 10:30, 5. Apr. 2007 (CEST)

Ich verstehe den ganzen Artikel nicht, daher steht da auch schon länger überarbeiten drin.
Aus meiner Sicht gehören die Radweg in Fahrrad oder Radweg.
Hier würde ich gerne einen Artikel über Radsport haben, wie in RheinNeckar:Radsport. Also Vereine und Veranstaltungen (Deutschlandtour, Tour de France). Natürlich ist es auch sportlich, wenn jemand schnell mit dem Fahrrad fährt. --Wilhelm Kawana Bühler 10:42, 5. Apr. 2007 (CEST)
Habe den Artikel aufgetrennt und Radsport von Schnellfahrten getrennt. --Wilhelm Kawana Bühler 12:18, 8. Apr. 2007 (CEST)

Umbenennung

Im Zuge der Diskussion um Radschnellwege in der Region schlage ich eine Umbenennung des Artikels vor. In Rastatt wird dazu momentan die Strecke Durmersheim-Bühl diskutiert. SBL1980 (Diskussion) 12:06, 2. Mai 2018 (CEST)

Puh, den Artikel hatte ich verdrängt. Wie sollte man ihn nennen? Radschnellwege? In Karlsruhe gibt es die Tage auch eine Veranstaltung dazu. --Beate (Diskussion) 12:15, 2. Mai 2018 (CEST)
Ja. Ob Singular oder Plural muss man auf Basis vergleichbarer Beiträge entscheiden. Danach macht der Beitrag aus meiner Sicht (wieder) Sinn. SBL1980 (Diskussion) 13:12, 2. Mai 2018 (CEST)
Ok, aber eine Überarbeitung ist dann nach wie vor unablässlich. --Beate (Diskussion) 14:55, 2. Mai 2018 (CEST)