Benutzer:Ralf1985

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Über Mich

Ich wurde 1985 in Karlsruhe geboren und wohne in der Südstadt. Meine Schul-, Ausbildungs- und Berufslaufbahn machte Station in Baden-Baden, Bietigheim, Gaggenau, Iffezheim, Karlsruhe, Muggensturm, Rastatt und Wörth, sodass ich mich in vielen Bereichen der Region bestens auskenne.

Bilder

Ich mache ganz gerne mal ein Bild, inzwischen meist mit dem Smartphone. Für professionelle Dinge liegt noch eine Nikon D3000 Spiegelreflexkamera bei mir rum. Meine Bilder sind unter: Kategorie:Bild (Ralf1985) zu finden. Wer eine Bitte bezüglich meiner Bilder hat, darf gerne auf mich zukommen.

Verkehr

Da ich viel in der Region unterwegs bin, ist das Thema Verkehr für mich von großer Relevanz. Als Jugendlicher entdeckte ich während der Langeweile beim regelmäßigen Warten auf die Bahn von der Karlsruher Innenstadt nach Bietigheim, dass sich die verschiedenen Typen von Schienenfahrzeugen voneinander unterscheiden. Es entstand ein Interesse, in das ich mich immer mehr hinein steigerte. Dies hat dazu geführt, dass ich mich auch rege beim Erstellen und Editieren der Artikel zum öffentlichen Nahverkehr beteiligt habe.

Ehrenamt und Mitgliedschaften

Lange hielt ich mich mit festen ehrenamtlichen Tätigkeiten eher zurück. Wikis empfand ich als tolle Sache, um ohne Verpflichtung flexibel etwas für die Allgemeinheit zu tun. Von einer Vereinsmitgliedschaft vom Stadtwiki-Verein und seinem Nachfolger, dem Bildungsverein Region Karlsruhe sah ich erst einmal ab. In den folgenden Jahren hatte ich mich dann doch zur aktiven Mitgliedschaft in mehreren Organisationen entschieden:


Ich erwäge aktuell eine Mitgliedschaft in folgenden Vereinen:

  • Bildungsverein Region Karlsruhe: Im Falle eines Fortbestehen des Vereins.
  • Entropia: Auf dem Chaos Communication Congress wird für die Erfas geworben. Eine Frage, meiner Zeiteinteilung, dort was zu machen. Gerade eine Übernahme des Stadtwikis würde mich vielleicht weiter zum Eintritt ermutigen.
  • Förderverein des Eistreff Waldbronn: Wenn der Waldbronner Gemeinderat das Rettungskonzept akzeptiert, denke ich über eine Unterstützung nach.