Christoph Drollinger

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfarrer Christoph Drollinger (um 1935)

Christoph Drollinger (* 31. Oktober 1861 in Knielingen; † 16. April 1943 in Frutigen, Schweiz) war ein evangelischer Pfarrer der Badischen Landeskirche in Spöck und Staffort. Während seiner Tätigkeit als Pfarrherr wurde die Evangelische Kirche Staffort gebaut. Der Steinmetz setze ihm ein Denkmal, indem er ihn am Aufgang zu Kanzel porträtierte.[1][2] Am Reformationstag 2021 war der 150. Geburtstag von Christoph Drollinger.

Literatur

  • Heiner Joswig: Als unsere Kirche stehen blieb (Stutensee-Hefte, Band 4) Karlsruhe 2004
  • Manfred G. Raupp: Ortsfamilienbuch Staffort 1669–1920, Staffort 2010 und Die Stafforter Pfarrherren und ihre Bedeutung für den Hallelujagürtel der nördlichen Hardt, evangelische Kirchengemeinde Staffort-Büchenau 2022
  • Walter August Scheidle: Ortssippenbuch Spöck Baden 1667–1920, Spöck 2008
  • Wilfried Süß: Archiv mit Dokumenten und Bildern zur Geschichte von Staffort

Fußnoten

  1. Jeff Klotz und Holger Müller: Die Evangelische Kirche Staffort; Ein paradiesisches Gesamtkunstwerk aus Neogotik und Jugendstil, Klotz Verlagshaus Neulingen 2019, Seite 47
  2. Landeskirchliches Archiv Karlsruhe, LkA KA, 2.0., Nr. 1868