Altstadt-Rundgang Philippsburg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Altstadt-Rundgang (englisch "Walking Tour of the Old Town", französisch «Parcours de la vieille ville») ist eine bestimmte Wegstrecke in Philippsburg und wurde am 24. Oktober 2007 in Philippsburg eingerichtet. Er umfasst 17 Stationen, die alle an den Stationen und in einem Informationsblatt beschrieben sind.

Die an den einzelnen Stationen aufgestellten Schilder sind dreisprachig: Deutsch, Englisch und Französisch.

Beschreibung

Informationstafel
Start

Umfassende Beschreibung auf der Ersten Säule auf dem Île-de-Ré-Platz.

Dieser Ort im Stadtplan:

1. Station

Katholische Pfarrkirche St. Maria.

2. Station

Île-de-Ré-Platz, vorher „Kleine Promenade” genannt.

3. Station

Amtsgericht mit Kleinmuseum.

4. Station

Burda-Haus / Festungsmuseum.

5. Station

Alte Kirchenstraße.

6. Station

Heimatmuseum.

7. Station

Felsenkeller.

8. Station

Jugendstil–Festhalle.

9. Station

Musik- und Kunstschule.

10. Station

Gasthaus „Zum Einhorn” / Altes Rathaus.

11. Station

Bürgerhaus.

12. Station

Marktplatz, vorher „Große Promenade” genannt.

13. Station
14. Station

Geburtshaus Dr. Franz Burda.

15. Station

Rathaus Philippsburg.

16. Station

Rotes Tor

17. Station

Senator-Burda-Anlage (ehemaliges Bachbett des Saalbachs). 1980 als Grünanlage gestaltet. Die Anlage ist 400 m lang und ist ein Grünstreifen zwischen den Straßen An der Salbach und Poststraße.

Dieser Ort im Stadtplan:

In der Burda Anlage:

  • Büste Dr. Franz Burda.
  • Kraniche
  • Friedensmonument „Pax Aeterna”
  • Philippsburger Trommler
  • Nepomuk-Statue
  • Aufsteigende Vögel. Letzte Skulptur an der Hieronymus-Nopp-Straße.

Literatur

  • „Geschichte der Stadt und ehemaligen Reichsfestung Philippsburg“, zusammengestellt von Hieronymus Nopp. Selbstverlag 1881. (Nachdruck 1980, Stadtverwaltung Philippsburg).
  • Seite 96–97 in: „Philippsburg 1225 Jahre“, Hrsg. Stadtverwaltung Philippsburg. Redaktion: Zimmermann, Ekkehard, erschienen 2009 in der „Edition Castrum“. Info Verlag Karlsruhe. ISBN 978-3-88190-457-3

Weblinks