1954

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er
1944 << | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | >> 1964


Ereignisse

  • Josef Heinrich, ehemaliger Karlsruher Oberbürgermeister, wird mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ausgezeichnet
  • Das im Volksmund als „Ami-Siedlung“ bekannte Wohngebiet der amerikanischen Soldaten bekommt den Namen Paul-Revere-Village.
  • Das im Krieg beschädigte Werderpalais wird abgebrochen.

Geboren

4. Januar 
Ernst Otto Bräunche, Leiter des Karlsruher Stadtarchivs
16. Januar 
Reinhold Fanz, Fußballtrainer

Gestorben

5. Februar
Albert Haueisen, Maler
27. Juli 
Rainer Maria Gerhardt, Karlsruher Schriftsteller, Verleger und Übersetzer
25. September
August Kutterer, Maler

Weblinks