Thomy

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma Thomy hatte bis 2001 ein Werk im Karlsruher Rheinhafen.

Geschichte

  • 1954 Übernahme der Kathreiner Malzkaffee-Fabrik, Aufnahme der Senf- und Mayonnaise-Produktion
  • 1965 Einstellung der Erzeugung von Kathreiner-Malzkaffee-Original
  • 1971 Übernahme des Thomy-Konzerns durch Nestlé
  • Von August 1996 bis September 1998 gelangen mit Blausäure vergiftete Senf- und Mayonnaisetuben in den Handel
  • 1999 Gerichtsverhandlung gegen den Thomy-Erpresser
  • 2001 Schließung des Thomy-Werks in Karlsruhe

Nachnutzung

Weblinks