Thomaskirche

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel behandelt die Thomaskirche in Daxlanden, eine weitere Thomaskirche gibt es Kleinsteinbach.

Thomaskirche mit Kindergarten (links)
Thomaskirche und neues Gemeindehaus (rechts)

Die Thomaskirche ist eine Kirche der evangelischen Hoffnungsgemeinde im Karlsruher Stadtteil Daxlanden.

An ihr schließt sich ein (2006 neu renovierter) Kindergarten, das denkmalgeschützte Pfarrhaus und das neue Gemeindehaus an. Das neue Gemeindehaus dient zahlreichen Gruppierungen als Treffpunkt und kann auch für private Anlässe über das Pfarramt gemietet werden.

Während des Tag des offenen Denkmals kann die Kirche üblicherweise besichtigt werden.

Geschichte

1933 entstand die Albpfarrei[1].

Die Kirche wurde zwischen 1958 und 1960 von Otto Bartning erbaut. 1960 wurde die Albpfarrei in Thomasgemeinde umbenannt sowie das Pfarrhaus am Albring 5 fertiggestellt.[1] 1990/1991 wurde das neue Gemeindehaus gebaut[1], zum 1. Oktober 2001 erfolgte die Zusammenlegung der Philippus-, Stephanus- und Thomasgemeinde zur neuen Hoffnungsgemeinde.

Adresse

Evangelische Hoffnungsgemeinde
Thomaskirche
Albring 5
76189 Karlsruhe
Haltestellen-H klein.png  nächste Haltestelle: Eckenerstraße oder Rheinhafenstraße    

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 1,2 Umwelterklärung Hoffnungsgemeinde Karlsruhe 2008. [1]