Technisches Hilfswerk

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
THW-Logo

Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (kurz: Technisches Hilfswerk, noch kürzer THW) ist die Hilfsorganisation des Bundes. Das THW verfügt über Know-How und Gerät zur Rettung von Verletzten, Räumung von Trümmern, Hochwasserschutz, ABC-Dekontamination, Behelfsbrücken (Pontons), Wasseraufbereitung und Aufbau von behelfsmäßigen Fernmeldeleitungen. Oft werden die ehrenamtlichen Helfer des THW auch bei Katastrophen im Ausland entsandt. Die Mitarbeit im THW erfolgt auf ehrenamtlicher Basis, mindestens 120 Stunden Freizeit sollten Interessenten mitbringen.

Leicht zu erkennen sind die Fahrzeuge des THW an der blauen Lackierung. Die Kennzeichen beginnen meist mit "THW-", die Funkkennung der Wagen mit Heros.

Das THW hat nach eigenen Angaben 80.000 ehrenamtliche und ca. 800 hauptamtliche Mitarbeiter bundesweit. Im Karlsruher THW sind rund 80 Mitarbeiter aktiv, die Jugendgruppe besteht aus ca. zehn Jugendlichen.

Geschäftsführerbereich Karlsruhe

Die Geschäftsstelle des Geschäftsführerbereiches Karlsruhe befindet sich im 1. Obergeschoss des Gebäudes, in dem auch der Ortsverband Karlsruhe beheimatet ist. Im Geschäftsführerbereich gibt es folgende Ortsverbände:

siehe auch

Feuerwehr, Rettungsdienst, Stadtjugendausschuss

Weblinks