Rheinhochwasserdamm XXVIII

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rheinhochwasserdamm XXVIII (RHWD XXVIII) ist nach dem „Wassergesetz[1] (WG) für Baden-Württemberg“ ein Hauptdamm und wird in der Anlage zum §71 Abs.2 als „XXVIII“ geführt.

Lage

Der Hochwasserdamm beginnt in Knielingen an der Brücke der B10 über die Alb. Er verläuft in nördlicher Richtung bis zur Kreisstraße 3580 nördlich Eggenstein an der Heidelburgschleuse.

Dieser Ort im Stadtplan:

Die Länge des Rheinhochwasserdammesabschnitts beträgt zirka 6.5 km.


Zuständige Behörde

Für die Wartung und Instandhaltung des Dammes ist das Regierungspräsidium Karlsruhe zuständig. Koordiniert werden die Maßnahmen in der Abteilung 5 - Umwelt im

  • Referat 53.2 – Gewässer I. Ordnung, Hochwasserschutz, Bau und Betrieb

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.gaa.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/16491/1_3_1.pdf