PTV Planung Transport Verkehr AG

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die PTV AG ist ein Karlsruher Unternehmen, das Software und Beratung in den Bereichen Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing anbietet.

Aktivitäten

Das Unternehmen ist aktiv in den Geschäftsfeldern Traffic Software (Verkehrsplanung, Verkehrsmodelle, Verkehrssimulation, öffentlicher Verkehr), Transport Consulting (Verkehrsplanung und -technik, Verkehrsmanagement, öffentlicher Verkehr, integrierte Verkehrskonzepte für nachhaltige Mobilität) und Logistics Software (Planung und Optimierung von Transporten und Vertriebsstrukturen, Software zur Routen- und Tourenplanung, Geomanagement, Geomarketing). Außerdem pflegt die PTV Kontakte zu zahlreichen Forschungseinrichtungen und engagiert sich in internationalen Forschungsprojekten.

Rund um den Globus arbeiten über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die PTV. Die PTV unterhält Niederlassungen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Erfurt und Stuttgart. Weitere Auslandsniederlassungen und Tochterfirmen bestehen u. a. in Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz, außerhalb Europas auch in Dubai, China, Japan, Australien, den USA und Kanada. In Karlsruhe hält PTV Anteile an den Unternehmen DDS Digital Data Services GmbH, LOCOM, TransportTechnologie-Consult Karlsruhe GmbH (TTK) und der YellowMap AG.

Seit 2008 unterstützt die PTV die Fest-Organisatoren beratend bei der Analyse von Besucherströmen und der daraus resultierenden Besucherlenkung. Darüber hinaus hat das Unternehmen auch für 2014 zwei Sicherheitsvideos erstellt, um den Festivalgästen zu visualisieren, wie sie selbst zur Sicherheit beitragen können.[1]

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1979 gegründet von Hans Hubschneider, dem Bruder von Martin Hubschneider, Gründer der CAS Software AG und Michael Sahling als PTV Planungsbüro Transport und Verkehr GmbH. 1999 verschmolzen in der PTV AG die bis dahin entstandenen fünf „PTV-GmbHs“. Am 1. Juli 2011 hat PTV-Gründer Hans Hubschneider die Unternehmensführung an Vincent Kobesen übergeben.[2]

2013 wurden die bisherigen Zweigniederlassungen in Stuttgart, Düsseldorf, Dresden und Erfurt in die „PTV Transport Consult GmbH“ ausgegliedert

Im Juni 2017 kaufte die Porsche SE 97 Prozent der Aktien für mehr als 300 Millionen Euro.

Auszeichnungen

2007 bekam PTV den BigBrotherAward[3] in der Kategorie „Technik“ verliehen für ihr System zur individuellen Berechnung der Kfz-Versicherung mit dem so genannten „Pay-as-you-drive“-System. Dieses zeichnet die Fahrtroute und das Fahrverhalten auf und übermittelt die Daten an die Versicherung.

2011 wurde die PTV für ihre internationale Marktführerschaft mit dem Weltmarktführer-Siegel des Verlages Deutsche Standards Editionen und einer unabhängigen Jury ausgezeichnet.[4]

2014 wurde das Unternehmen für die App „Truck Parking Europe“ (eine App zur europaweiten Suche von Lkw-Parkplätzen) mit dem Telematik Award in der Kategorie „Beste Innovation“ ausgezeichnet. [5]

Adresse

PTV AG
Haid-und-Neu-Straße 15
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 96 51-0
Telefax: (07 21) 96 51-6 99

Weblinks

Fußnoten

  1. Fluchtwegeanimation https://www.youtube.com/watch?v=WQqmeySLnjQ
  2. business-panorama.de
  3. http://www.bigbrotherawards.de/2007/
  4. ka-news.de
  5. http://gispoint.de/news-einzelansicht/1251-ptv-group-gewinnt-telematik-award.html
Stadtwiki überarbeiten

ACHTUNG: Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Eine inhaltliche Begründung befindet sich gegebenenfalls auf der Diskussionsseite. Wenn Sie Lust haben, verbessern Sie den Artikel und entfernen anschließend diesen Baustein.


Siehe auch Guter Artikel, Editierhilfe und Handbuch