Odenheim

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen mit dem Heiligen St. Michael

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Odenheim/Bilder

Odenheim Schild am Ortseingang
Odenheim mit katholischer Kirche St. Michael

Odenheim ist ein Stadtteil Östringens im Landkreis Karlsruhe. Der Ort liegt an der Katzbach.

Geschichte

Odenheim hatte viele Zigarrenfabriken, aber auch Tabak wurde in der Region angebaut.

Es gab auch eine Synagoge, im 19. Jahrhundert war sie in einer ehemaligen Klosterkirche eingerichtet. 1937 wurde sie aufgegeben und 1940 abgerissen.

Um die Geschichte des Stadtteils kümmert sich der 1978 gegründete Heimatkundliche Arbeitskreis Odenheim, der auch das Magazin da Linsabauch herausgibt.

Verkehr

Odenheim liegt an der L 635 / L 552.

KVV-Haltestellen

Odenheim verfügt als einziger Stadtteil Östringens über einen Bahnhof. Es gibt zwei Haltestellen der Stadtbahnlinie  S31 :

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Kirchen

Östringen wurde mehrere Jahrhunderte durch das Bistum Speyer katholisch geprägt. Die katholischen Pfarrgemeinden der Stadtteile sind in der Seelsorgeeinheit Östringen zusammengefaßt.

Vereine

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Odenheim“ wissen.

Östringer Stadtteile
Eichelberg, Odenheim, Östringen und Tiefenbach sind die Stadtteile Östringens.