Museum im Schweizer Hof

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zum Museum am Engelsberg
Der Schweizer Hof in der Melanchthonstraße

Das Museum im Schweizer Hof befindet sich in Bretten. Es beherbergt unter anderem das Schutzengel-Museum Bretten.

Die Sammlung umfasst Zeugnisse der Ur- und Frühgeschichte und Exponate zur Stadtgeschichte vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Zudem finden hier zwei- bis dreimal pro Jahr Wechselausstellungen über die Stadtgeschichte Brettens und zur Geschichte des Kraichgaus statt. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten

Samstags, sonntags und feiertags 11 bis 17 Uhr
sowie nach Vereinbarung (außer Umbauzeiten)

Sonderausstellungen

  • 16. Juni 2016 bis 16. Oktober 2016: „Um 1500 - Das Ende des Mittelalters“

Zukünftige

  • 24. November 2016 bis 15. Januar 2016: „Nikolaus und Weihnachtsmann - Die winterlichen Gabenbringer“

Vergangene

  • 24. November 2011 bis 26. Februar 2012: „Mitten im kalten Winter – Feste und Bräuche in frostiger Zeit“.
  • 1. Juni bis 16. Oktober 2011: „Die Augen des Hauses – Historischer Fensterbau und Glasmacherei“. Über die Geschichte der Fenster vom Mittelalter bis in die Gegenwart.
  • 25. November 2010 - 25. April 2011: „Schokoladen-Welten“
  • 15. April bis zum 17. Oktober 2010: „Glauben im Kraichgau – eine Landschaft im religiösen Wandel“[1]
  • 19. November 2009 bis 21. Februar 2010: „Die Welt des Struwwelpeter.“
  • 14. Mai bis 18. Oktober 2009: „Kraichgau, Stromberg und Heuchelberg in Malerei und Graphik.“
  • 19. November 2008 bis 19. April 2009: „Hört Ihr Leut' und lasst Euch sagen... – Die Geschichte der Türmer und Nachtwächter“
  • 27. März bis 12. Oktober 2008: „Armbrust, Reck und rundes Leder – 500 Jahre Sportstadt Bretten“
  • 28. November 2007 bis 3. Februar 2008: Weihnachtsausstellung „Altes Spielzeug – Von der Römerzeit bis zum Wirtschaftswunder“
  • Ab 26. April 2012: „Schätze aus städtischer Sammlung“
  • 29. November 2012 bis 1. April 2013: „Spielzeugträume“
  • „Heiße Exoten: Die Geschichte von Kaffee, Tee und Kakao“, 28. November 2013 bis 21. April 2014.
  • 19. März bis 18. Oktober 2015: Griffel, Schreibheft, Lerncomputer - Fünf Jahrhunderte Schulgeschichte in Bretten

Geschichte

Im Oktober 2007 wurde hier das Schutzengel-Museum eröffnet.

2007 bekam das Museum einen Preis beim Wettbewerb „Vorbildliches Heimatmuseum” des Arbeitskreis Heimatpflege Regierungsbezirk Karlsruhe verliehen.

Adresse

Museum im Schweizer Hof
Engelsberg 9
75015 Bretten
Telefon: (0 72 52) 97 28 00
Telefax: (0 72 52) 92 11 60
E-Mail: schweizerhof.bretten(at)t-online.de

siehe auch Schweizer Hof

Haltestellen-H klein.png  nächste Haltestelle: Bretten Stadtmitte oder Bretten Bahnhof     
(H)  nächstes Parkhaus oder Tiefgarage: Sporgasse (Bretten)    

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.pressemeldung-baden-wuerttemberg.de/bretten-neue-sonderausstellung-des-museums-im-schweizer-hof-429