Liegenschaftsamt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Liegenschaftsamt ist innerhalb der Stadt Karlsruhe zuständig für die Bereiche Flächenmanagement, Grundstücksverkehr, Landwirtschaft, Verpachtung von Gartengelände, Vermessung, Geoinformation, Wohnen und Forst. Es ist damit sowohl die Vermessungsbehörde, die Landwirtschaftsbehörde und die Forstbehörde für den Stadtkreis Karlsruhe.

Der Online-Stadtplan und das digitale 3D-Stadtmodell kommen auch vom Liegenschaftsamt.

Einordnung

Das Amt gehört zum Dezernat 4, zuständig für Finanzen, Liegenschaften, Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Messen und Kongresse, Versorgung, Verkehr, Hafen unter Bürgermeisterin Margret Mergen (Stand: 06/2007).

Geschichte

Die Wurzeln des heutigen Liegenschaftsamt liegen im städtischen (Tief-)Bauamt des ausgehenden 19. Jahrhunderts. 1943 wurde dann aus dem Tiefbauamt heraus das damalige Vermessungs- und Liegenschaftsamt (VLA) verselbständigt. Seine Zuständigkeit war schon damals die des Vermessungsamts für die Stadt, die Baulandumlegung, Herausgabe des Stadtplans, Erhebung der Anliegerbeiträge (heute Erschließungsbeiträge), der Kauf und Verkauf von Grundstücken, die Bestellung von Erbbaurechten, die Verwaltung der städtischen Grundstücke und Gutshöfe, die Landwirtschaft und die Feldhut.

Als erstes Amt der Stadtverwaltung führte das VLA die elektronische Datenverarbeitung in den 60er Jahren ein. In den 80er Jahren gehörte es landesweit zu den Pionieren der graphischen Datenverarbeitung, heute Geoinformationssysteme (GIS) genannt.

2002 erfolgte die Zusammenlegung mit dem Amt für Wohnungswesen. Dabei wurde der Amtsname in „Vermessung, Liegenschaften, Wohnen“ (VLW) geändert. Im darauffolgenden Jahr wurde die städtische Forstverwaltung integriert und durch die Verwaltungsreform des Landes Baden-Württemberg kamen zum 1. Januar 2005 sämtliche Forstamtsaufgaben für Karlsruhe hinzu.

Im März 2008 wurde Wolf-Dietrich Gierth vom Gemeinderat zum neuen Amtsleiter gewählt.[1]

Auf seine Initiative hin wurde der Amtsname zum 1. Juni 2008 in „Liegenschaftsamt“ geändert.

Sitz

Der Sitz des Amtes ist im Rathaus-Erweiterungsbau, Lammstraße 7a, mit einer Außenstelle im Weinweg 43, wo sich insbesondere die Feldhut befinden. Die Forstverwaltung ist im Juni 2014 in die Linkenheimer Allee 10 gezogen.

Adresse

Stadt Karlsruhe
Liegenschaftsamt
Lammstraße 7a
76131 Karlsruhe
Haltestellen-H klein.png  nächste Haltestelle: Marktplatz oder Herrenstraße     

Weblinks

Fußnoten

  1. Pressedienst der Stadt Karlsruhe vom 12. März 2008