Landesstraße 554

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Verkehrskreisel an der B3 / L554 in Ubstadt

Die Landesstraße 554 (kurz L 554) ist eine Landesstraße im Landkreis Karlsruhe und im Enzkreis.

Verlauf

Die L 554 beginnt an einem Verkehrskreisel in Ubstadt-Weiher im Landkreis Karlsruhe an der Bundesstraße 3. Von dort verläuft sie nach Südosten über die Kraichtaler Stadtteile Unteröwisheim, Münzesheim und Gochsheim, dann weiter über Flehingen, wo die Bundesstraße 293 gekreuzt wird, zum Kernort Oberderdingen. Dort knickt die L 554 nach Südwesten ab und verläuft gemeinsam mit der L 1103 bis Großvillars. Hier trennt sich die L 554 wieder von der L 1103 und führt weiter nach Süden über die Kreisgrenze zum Enzkreis nach Knittlingen, wo sie an der Bundesstraße 35 endet.

Geschichte

Verkehrskreisel in Ubstadt

Der Verkehrskreisel wurde als Ersatz für eine Ampelanlage geplant und in 7 Monaten Bauzeit, mit den Gesamtkosten von 509.000 Euro errichtet. Der Kreisel hat einen Durchmesser von 32 m und drei Abzweige. Die Freigabe des Kreisels erfolgte in einer Feierstunde am 30. April 2009.

Straßensanierung zwischen Ubstadt und Unteröwisheim

Von Anfang August bis zum 11. September 2009 war die Straße zwischen den Orten gesperrt und wurde von Grund auf saniert und außerorts um einen Meter verbreitert. Die Kosten der Maßnahme lagen bei etwa 1,1 Millionen Euro.

Weblinks