Herbert Schnaibel

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Herbert Schnaibel (*1956 in Baden-Baden) ist ein Autor und Regisseur.

Schnaibels Werke erscheinen im Heidelberger WaRo-Verlag.

Leben und Wirken

Herbert Schnaibel lebt seit 1986 in Karlsruhe und lässt sich durch die vielschichtigen Seiten der Stadt inspirieren. Er ist Gründungsmitglied im Verein für den Erhalt des nostalgischen Straßenbahnquietschgeräusches um den Kaiserplatz.

Ferner ist er Mitglied im Kochclub neues Karlsruhe.

Literarische Arbeiten

Herbert Schnaibel bearbeitet und richtet Texte für die Bühne ein. Nachfolgend eine Auswahl:

  • „Peter und der Wolf“ (Prokofiev)
  • „Werther“ (Goethe, Massenet u.a.)
  • „Die nackte Wahrheit des Herrn de Sade.“
  • "Salon Pitzelberger" Operette von J. Offenbach

Unter anderem arbeitete Herbert Schnaibel an Theatern in Meiningen, Zwickau und Speyer. In Karlsruhe inszenierte er am Marotte-Figurentheater, dem Theater die Insel, dem Sandkorn Theater sowie mehrfach am Jakobustheater, wo er 2001 auch als Schauspieler auftrat.

Sein 2009 erschienener Roman „Stadtgeburtstag“ mit dem Untertitel „Utopien einer Fächerstadt“ thematisiert die Karlsruher Stadtgeschichte.

Werke

(Auswahl)

  • „Stadtgeburtstag“ (Roman), Heidelberg 2009 ISBN 978-3-938344-26-2 E-Book Kindle Edition 2012)
  • „Die Freiheit der Lust - die Akte Marquis de Sade“ (Stück in 9 Szenen für 5 Spieler) ISBN 978-3-938344-20-0
  • „Abrwackprämie, oder Béroff spielt heute noch.“ E-Book (Kindle Edition 2011)
  • „Martha.“ E-Book (Kindle Edition 2012) ASIN B007JLUAZS
  • „Alzheimer Bauten“ (Roman), (Kindle Edition 2012)
  • "Noch zehn Jahre". (Erzählung) (Kindle Edition 2012)
  • "Abwrackprämie oder Béroff spielt heute noch". Erzählungen. (Reihe Karlsruher Geschichten Bd.1). Heidelberg 2013 ISBN 978-3-938344-31-6
  • "Abwrackprämie oder Béroff spielt heute noch". Erzählungen. Überarbeitete Fassung für E-Book. (Kindle Edition 2013)
  • "Schwarzwald reagiert auf eine Anzeige und Erzählung. Fassung für E-Book. (Kindle Edition 2014)
  • "Schwarzwald reagiert auf eine Anzeige und Schwarzwald kann sich nicht entscheiden". Zwei erotische Erzählungen. epubli,2016 ISBN 978-3-7418-8126-8
  • "Letzter Halt Kaiserplatz.Roman. epubli,2017 ISBN 978-3-7450-8423-8

Weblinks