Franz-Grashof-Denkmal

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Grashof-Denkmal)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das (neue) Franz-Grashof-Denkmal in der Beiertheimer Allee

Das Franz-Grashof-Denkmal in der Südweststadt erinnert an Franz Grashof.

Inschriften

Die Inschriften vorne auf dem Denkmal lauten:

   FRANZ GRASHOF
   ERRICHTET VOM
      VEREIN
DEUTSCHER INGENIEURE
       1896
DIESES DENKMAL WURDE
ERSTMALS IM JAHRE 1896
ERRICHTET. IM JAHRE 1943
WURDE ES EINGESCHMOLZEN
UND IM JAHRE 1960 VON DER
STADT KARLSRUHE UND DEM
VEREIN DEUTSCHER INGEN=
IEURE WIEDER ERRICHTET

Bilder

Geschichte

Deutsche Bauzeitung 1896 über die Enthüllung

Das erste Denkmal für ihn in Karlsruhe wurde von Friedrich Moest geschaffen und am 26. Oktober 1896 enthüllt; es stand in der Nähe der Kriegsstraße.

Im Jahre 1960 wurde ein neues Denkmal von Carl Egler in der Kriegsstraße enthüllt und für den Karlsruher Monatsspiegel - Folge 30 gefilmt, seit 1963 steht es in der Beiertheimer Allee. Es steht dort neben den Denkmälern von Karl Drais, dem Erfinder des Fahrrads und von Carl Benz, dem Erfinder des Automobils.

Lage

Es befindet sich im Grünstreifen der Beiertheimer Allee, gemeinsam mit dem Carl-Benz-Denkmal und dem Carl-von-Drais-Denkmal. Dieser Ort im Stadtplan:

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.