Caprice

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Caprice ist eine Tanzgruppe die in der Region mit Vorführungen von Tänzen des 18. Jahrhunderts (Menuett, Bourrée, Gavotte und Polonaise)[1], der Zeit des Barock und Rokoko, auftritt. Dazu tragen die Mitglieder Kleidung, Schmuck und Schuhwerk im Stil der Epoche sowie die für diese Zeit typischen Perücken. Das Ensemble ist "gemischt", das heißt es besteht aus Männern und Frauen.

Auftritte

Auftritte hatte die Gruppe, die über keine Internetpräsenz verfügt, mehrfach bei Veranstaltungen der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg – unter anderem im Frühjahr und Herbst 2006 in Bruchsal im Schloss[1] und 2007 ebendort[2] – sowie 2008 beispielsweise in Karlsruhe Anfang August im Gartensaal des Karlsruher Schlosses bei der 10. Karlsruher Museumsnacht (Kamuna)[3] und im Oktober in Ettlingen zum "Sibyllafest" (Motto „Ettlingen barockt“) in den historischen Räumen des Ettlinger Schlosses.[4]

Weblinks

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 Pressemitteilung Schlösser-Magazin.de vom 28.03.2006 und Pressemitteilung Schloss-Bruchsal.de vom 9.10.2006
  2. Amtsblatt Bruchsal, Nr. 43 vom Donnerstag, 25. Oktober 2007, Seite 11 (pdf)
  3. siehe z.B. im Programm auf www.kamuna.de, der offiziellen Webpräsenz der KaMuNa, sowie Programm auf www.Landesmuseum.de, der offiziellen Webpräsenz des Badischen Landesmuseums
  4. vgl. pars pro toto Programm (pdf)

Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und weist folgende Lücken auf:
Wann und von wem gegründet, Kontaktadresse
Helfen Sie dem Stadtwiki, indem Sie ihn ergänzen, aber bitte keine fremden Texte einfügen.