Bürgerheft

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

„Bürgerhefte“ sind Karlsruher Stadtteilzeitschriften, deren redaktionelle Inhalte von den Bürgervereinen geschrieben werden.

Ausgaben

Stadtteilausgaben der Stober GmbH

Die rot-gelben Stadtteilzeitschriften des Verlages Wilhelm Stober GmbH bestehen aus zwei Teilen:

  • Der „Mantel” mit rotem Rand ist stadtweit identisch, beginnt mit einem Vorwort des Oberbürgermeisters und enthält weitere stadtweite Infos. Dieser Teil wird vom Verlag in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine gestaltet.
  • Der Innenteil mit gelbem Rand wird von den Bürgervereinen, sozusagen als amtliches Organ derselben, gestaltet. Hier finden sich Infos aus dem jeweiligen Stadtteil.

Ausgaben:

Gesamtauflage gut 72.000 Exemplare. Sie erscheinen alle zwei Monate.

Stadtteilausgaben in Eigenregie

Geschichte

Die Bürgerhefte werden erst seit 2004 über den Stober-Verlag herausgegeben. Zuvor wurden sie bei der Druck+Verlagsgesellschaft Südwest mbH, Druckhaus Karlsruhe hergestellt, die seitdem ein Konkurrenzprodukt, die Bürgerzeitschrift, herausbringt.

Zu Beginn des Jahres 2011 wird Der Waldstadtbürger in Eigenregie des Bürgervereins herausgegeben.

Seit Ausgabe 01 (Februar) des Jahres 2012 wird Die Nordweststadt in Eigenregie der Bürgergemeinschaft Nordweststadt herausgegeben.

Adresse des Verlages

Redaktion: Marcus Stober (verantwortlich), Stefanie Alber
Stober Vertriebs Gmbh & Co. KG
Industriestraße 2
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Telefon: (07 21) 9 78 30 18
Telefax: (07 21) 9 78 30 40
E-Mail: buergerhefte(at)stober.de
Für die stadtteilspezifischen Seiten bitte den jeweilgen Bürgerverein ansprechen.

Weblinks