August Meyerhuber

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

August Meyerhuber (* 23. April 1879 in Karlsruhe; † 18. Februar 1963 ebenda) war Bildhauer und Steinmetz.

Leben und Wirken

August Meyerhuber entstammte der Steinbildhauerfamilie Meyerhuber und wurde in der Werkstatt des Vaters ausgebildet. Zwischen 1895 und 1899 besuchte er die Kunstgewerbeschule Karlsruhe. Bis 1912 war er Schüler von Auguste Dujardin in Metz. Schließlich übernahm er das Geschäft des Vaters.

Meyerhuber war Mitglied der Deutsch-Italienischen Gesellschaft[1].

August Meyerhuber ist im vom ihm gestalteten Familiengrab auf dem Karlsruher Hauptfriedhof bestattet.

Werke

Grabstein
Denkmal für Deutsche und ausländische Fliegeropfer

(Auswahl)

Literatur

  • Wilhelm Raupp: „Er schuf den Indianerbrunnen. Zum 80. Geburtstag des Bildhauers August Meyerhuber“, in: BNN vom 23. April 1959

Fußnoten

  1. Die Geschichte der DIG Karlsruhe