Brunnen in der Wolffanlage

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufnahme von 2002

Der Brunnen in der Wolffanlage ist ein Brunnen im Stadtgarten in der Karlsruher Südweststadt.

Beschreibung

Im Zentrum des Rondells steht auf einem Podest die fünfeckige Säule, die von einem knienden Knaben gekrönt wird.


Geschichte

Der Brunnen wurde 1921 bis 1924 von August Meyerhuber geschaffen, er bekam 1966 ein neues Becken.

Andere Namen

Standort

Der Brunnen steht in der Wolff-Anlage im Südwesten des Stadtgartens. Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Hauptbahnhof Vorplatz   

Literatur

  • Gerhard Kabierske: 105 Brunnen in der Wolff-Anlage, Seite 555ff in „Denkmäler, Brunnen und Freiplastiken in Karlsruhe 1715-1945“ (Band 7 der Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs, Herausgeber Heinz Schmitt), 2. Auflage, Karlsruhe 1989. ISBN 3761702647
  • Brunnen in der Wolffanlage (Brunnen 114) in Dietrich Maier: Karlsruher Brunnen: Bilder – Modelle – Fotografien. 2004, ISBN 3-89929-022-4