Linie S9

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Linie RB71)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Linie S9 ist eine Stadtbahnlinie zwischen Bretten und Bruchsal. Sie benutzt auf der ganzen Strecke ein Teilstück der 1853 eröffneten Westbahn.

Die Linie fuhr bis 8. Juni 2019 tagsüber im Halbstundentakt zwischen Bruchsal und Mühlacker. Im Rahmen eines Veränderten Betriebskonzeptes gingen die meisten Fahrten in die Linie  RB17c  von Abellio über, einzelne Fahrten zwischen Bretten und Bruchsal verkehren weiterhin als  S9 .

Fahrzeugeinsatz

Bombardier Flexity Link der Saarbahn GmbH
Stadler Regio-Shuttle RS1 der Prignitzer Eisenbahn GmbH (PEG)

Bis zum Fahrplanwechsel im Jahr 2009 kamen ausschließlich Fahrzeuge des Typs GT8-100C/2S und GT8-100D/2S-M zum Einsatz, welche dann ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2009 bis zum Fahrplanwechsel im Jahr 2013 durch drei Fahrzeuge des Typs Flexity Link[1] der Saarbahn GmbH[2] weitestgehend ersetzt wurden. Vom Fahrplanwechsel 2013 bis September 2014 kamen hauptsächlich drei Fahrzeuge des Typs Stadler Regio-Shuttle RS1[3] der Prignitzer Eisenbahn GmbH[4] zum Einsatz, welche die zurückgegebenen Saarbahn-Wagen ersetzten. Ab September 2014 waren auf der S9 auch Fahrzeuge des Typs ET2010 im Einsatz. Nachdem mit GT8-100C/2S, GT8-100D/2S-M und ET2010 wieder ausreichend Stadtbahnfahrzeuge zur Verfügung standen, wurden die RS1 abgegeben.

Linienverlauf

Linienverlauf Legende
tarif Tarifwabe 258
 Bretten 
z55s mix h55s Bretten  | Umsteigen:  R91   S4 
z55s mix h34n Diedelsheim
z55s mix h34n Gondelsheim
z55s mix h34n Gondelsheim Schlossstadion
z55s mix tarif Tarifgrenze zur Wabe 246
z55s mix h34n Helmsheim
z55s mix h34n Heidelsheim
z55s mix h34n Heidelsheim Nord
z55s mix h34n Bruchsal Schlachthof
z55s mix h34n Bruchsal Tunnelstraße
z55s mix h55s Bruchsal | Umsteigen:  R91   S3   S31   S32   S33   S4 
 Bruchsal 

Bilder

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Bombardier Flexity Link“
  2. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Saarbahn GmbH“
  3. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Stadler Regio-Shuttle RS1“
  4. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Prignitzer Eisenbahn GmbH (PEG)“

Weblinks

Stadtbahnlinien

 S1  Bad Herrenalb – Karlsruhe Kronenplatz – Linkenheim-Hochstetten  S11  Ittersbach – Karlsruhe Kronenplatz – Linkenheim-Hochstetten  S2  Spöck – Karlsruhe Kronenplatz – Rheinstetten
 S31  Odenheim – Bruchsal – Karlsruhe Hauptbahnhof  S32  Menzingen – Bruchsal – Karlsruhe Hauptbahnhof
 S4  Öhringen-Cappel – Heilbronn – Bretten – Karlsruhe Kronenplatz – Karlsruhe Albtalbahnhof
 S41  Heilbronn – Neckarsulm – Bad-Friedrichshall – Mosbach  S42  Heilbronn – Neckarsulm – Bad-Friedhrichshall – Bad Rappenau – Sinsheim Hauptbahnhof
 S5  Pforzheim – Söllingen – Karlsruhe Marktplatz – Karlsruhe Rheinbergstraße – Wörth Badepark  S51  (Pforzheim –) Söllingen – Karlsruhe Martkplatz – Karlsruhe Rheinbergstraße – Wörth (Rhein) – Germersheim
 S52  Karlsruhe Tullastraße – Karlsruhe Werderstraße – Karlsruhe West – Wörth (Rhein) – Germersheim  S6  Pforzheim – Neuenbürg (Enz) – Bad Wildbad
 S7  Karlsruhe Tullastraße – Rastatt – Achern  S71  Karlsruhe Hauptbahnhof – Rastatt – Achern
 S8  Karlsruhe Tullastraße – Rastatt – Freudenstadt – Bondorf (– Herrenberg)  S81  Karlsruhe Hauptbahnhof – Rastatt – Freudenstadt (– Bondorf/Herrenberg)  S9  Bretten – Bruchsal