Karl Ott

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel behandelt den Stadtrat; für den gleichnamigen Pädagogen siehe Karl Ott (1873–1952).

Karl Heinrich Ott (* 24. März 1918; † 9. Februar 2012) war Kommunalpolitiker (SPD) und Vertriebenenfunktionär.

leben und Wirken

Der gebürtige Donauschwabe Karl Ott war Gründer, 35 Jahre lang Vorsitzender (von 1959 bis 1994) und späterer Ehrenvorsitzender der Bürgergemeinschaft Nordweststadt.

Von 1959 bis 1975 gehörte er zugleich dem Karlsruher Gemeinderat an (siehe auch Zusammensetzung 1959–’62, 1962–’65, 1965–’68, 1968–’71 und 1971–’75).

Ott wurde auf dem Friedhof der Nordweststadt beigesetzt.

Ehrungen

Weblink