Heinrich Hauß

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Heinrich Hauß (* 7. August 1934 in Karlsruhe) ist ein deutscher Oberstudiendirektor a.D.

Leben und Wirken

1977 bis 1999 war der Pädagoge Rektor des St. Dominikus-Gymnasium in Karlsruhe. Von 1995 bis 2018 hatte Hauß als Vorsitzender die Geschicke der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Stadtbild gelenkt.[1]

Bis 2019 wirkte er als Chefredakteur der Zeitschrift „Badische Heimat“ des gleichnamigen Landesvereins und Co-Autor des Badischen Kalendariums.

Schriften (Auswahl)

  • Karlsruhe – aufgefächert. Aspekte und Perspektiven der Kultur in der Stadt, Freiburg 2015
  • Baden – Tag für Tag. Personen und Ereignisse vom Mittelalter bis zur Gegenwart (= Band 8 der Schriftenreihe der Badischen Heimat), Freiburg 2015
  • mit Adolf Schmid: Badisches Kalendarium, Karlsruhe 2006

als Herausgeber:

  • mit Paul-Ludwig Weinacht: Wegmarken Badischer Geschichte. Vorträge anlässlich der Landesausstellung »Baden! 900 Jahre« im Badischen Landesmuseum Karlsruhe (= Band 5 der Schriftenreihe der Badischen Heimat), Freiburg 2013

Aufsätze:

Ehrungen

  • Ehrenmitgliedschaft der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Stadtbild

Weblinks

Fußnoten

  1. https://arbeitsgemeinschaftkarlsruherstadtbild.com/2019/08/07/ehrenmitgliedschaft-an-heinrich-hauss/