Elisabeth von Württemberg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Elisabeth von Württemberg (* 27. Februar 1802; † 5. Dezember 1864 in Karlsruhe) war die Tochter des Herzogs Ludwig Friedrich Alexander, Prinz von Württemberg.

Am 16. Oktober 1830 heiratete sie Markgraf Wilhelm von Baden.

Markgräfin Elisabeth von Baden starb im Alter von 62 Jahren und ist in der Fürstlichen Grabkapelle zu Karlsruhe bestattet.

Nachkommen

Das Paar hatte vier Töchter:

Die Töchter Henriette und Elisabeth sind beide wie ihre Mutter im Mausoleum im Hardtwald bestattet.

Ehrungen

Die Elisabethenquelle ist nach ihr benannt.

Weblinks