Bruchsaler Straße (Untergrombach)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Straße Bruchsaler Straße in Untergrombach, gleichnamige Straßen im Umland siehe Bruchsaler Straße (Begriffsklärung).

] Die Bruchsaler Straße ist eine Straße in Bruchsal im Ortsteil Untergrombach.

Verlauf

Die Straße ist Teil der B 3 und beginnt an der Kreuzung mit der Büchenauer Straße, Weingartener Straße und Obergrombacher Straße. Nach Nordwesten verlaufend, endet sie am Ortsausgang und hührt weiter auf Bruchsaler Gemarkung, wo sie in die Karlsruher Straße mündet.

Ein Abzweig nach Westen ist die Michaelsbergstraße. Nach Osten besteht Anschluss an die Wittumstraße, die Siedlungsstraße, die Immertenstraße und ans Industriegebiet Im Schollengarten

Hausnummern

1
Dr. med dent Bernhard Kraus
2
Friseur Monis Harstudio
3
Schuhhaus Modery
8
Restaurant "Drehscheibe"
29
Bäckerei Eckhard Scherk
63
Evangelische Gustav-Adolf-Kirche

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Die Straße ist nach dem Nachbarort Bruchsal benannt, wohin sie auch führt.

Geschichte

Von den vier zentralen Straßen des Ortes, die sich in der Ortsmitte treffen, ist die Bruchsaler Straße mit Abstand die jüngste. Noch 1870 war sie faktisch unbebaut. Das "Bruchsaler Tor" bildete viele Jahrhunderte lang direkt an der heutigen Büchenauer Straße den Abschluss der Siedlung. Der Weg nach Bruchsal zählte nicht mehr zum Ortsetter. In den Jahrzehnten zwischen Reichseinheit und Beginn des Ersten Weltkriegs erfolgte ein starkes Wachstum Untergrombachs, so dass schnell mit der Bebauung der Straße begonnen wurde. Es entstanden eingeschossige Behausungen für Arbeiter und Landwirte. Bis Kriegsbeginn war die Besiedlung bis zur heutigen Siedlungsstraße angewachsen, wodurch sich nach und nach auch der Ortskern verlagerte.

Dieser wurde nach langen Planungen ab Mitte der 1970er Jahre vollständig umgestaltet, wobei auch der Verlauf der Bruchsaler Straße markant verändert wurde. Nach Abriss einiger Gebäüde wurde die Einmündung der Bruchsaler Straße in die Büchenauer Straße an deren Kreuzung mit Obergombacher und Weingartener Straße verlegt. Seit 1982 reguliert eine Ampelanlage den Verkehr an dieser Kreuzung.

Literatur