Wittumstraße (Untergrombach)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
von der Bruchsaler Straßeaus gesehen

Die Wittumstraße ist eine Straße in Bruchsal im Ortsteil Untergrombach.

Verlauf

Sie beginnt als Abzweig von der Bruchsaler Straße und verläuft nach Nordwesten. Nach Kreuzungen mit der Prälat-Kreutz-Straße und der Ernst-Renz-Straße endet sie an der Bahnlinie als Sackgasse.

Hausnummern

2a: Sparkasse Kraichgau

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Besonderheiten

Maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 Km/h

Straßenname

Wittum bedeutet im Ursprung das Erbe einer Frau nach dem Tod ihes Gatten. Im Mittelalter wurden darunter allerdings Pfarrpfründe verstanden. Ein sehr großes Wittumgebiet befand sich viele Jahrhunderte lang im Bereich zwischen Bruchsaler, Büchenauer und Wittumstraße, welche die Nordgrenze des einst 26 Äcker umfassenden Gebietes bildet.

Geschichte

Die Straße war Teil der "Siedlung", welche ab 1919 die Wohnungsnot in Untergrombach lindern sollte. Der Westliche Teil der Straße entstand aus gleichem Grund Anfang der 1950er Jahre.

Literatur