Altrhein

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Altrhein (auch "Altrheinarme") versteht man die ehemaligen Mäander des Rheins, die nach der Begradigung ab 1817 unter anderem durch Johann Gottfried Tulla als Seitenarme zurückblieben.

Rhein und Altrheinarme bilden verschiedene Inseln oder Halbinseln.

Gewässer und Naturschutzgebiete

Straßennamen und Haltestellen

Bilder


Siehe auch