Wilhelm Otto Hauck

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilhelm O. Hauck 1990 während seiner Arbeit an der Stafforter Ortschronik

Wilhelm Otto Hauck (* 25. Februar 1923 in Staffort; † 6. April 2002 in Stutensee-Blankenloch) war Amtsrat in Karlsruhe und Ortschronist von Staffort.

Leben und Wirken

Hauck war der Sohn des Stafforter Gemeinderechners Karl Wilhelm Hauck und dessen Ehefrau Pauline, geborene Winnes. Nach Schule in Staffort und Gymnasium in Bruchsal bis zur Mittlerern Reife, ging er an die Finanzschule nach Leitmeritz in Böhmen. Nach Rückkehr und kurzer Tätigkeit im Finanzamt Bruchsal wurde er zu Arbeits- und Militärdienst einberufen. Während des Zweiten Weltkriegs war er als Flaksoldat im Raum Breslau eingesetzt und geriet dort in russische Gefangenschaft.

Nach Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft und Erholung in Staffort nahm er 1949 die Beschäftigung beim Finanzamt Bruchsal auf, wurde 1951 in Karlsruhe als Steuerinspektor Beamter und ging 1983 als Amtsrat in Pension.

Er war 24 Jahre Kirchengemeinderat in Staffort und hat während dieser Zeit zusammen mit seiner Frau Anne, geb. Seitz (Blankenloch), auch den sonntäglichen Kindergottesdienst gestaltet. Für die männliche Dorfjugend war er in der Jungschar ein wichtiger außerschulischer Ansprechpartner und Ratgeber. Nach seiner Pensionierung erarbeitete in mehrjährigem Quellenstudium die Ortschronik von Staffort, die er 1993 veröffentlichte.

Für seinen bürgerschaftlichen Einsatz wurde er mit der Großen Goldmedaille der Stadt Stutensee ausgezeichnet.

Schriften

  • Staffort – Schloß und Dorf an der steten Furt (Ortschronik). Gemeinde Stutensee 1993

Aufsätze:

Literatur

  • Manfred G. Raupp: Die Stafforter Geschlechter 1669–1975; Sippenbuch Manuskript hinterlegt im Stafforter Bürgerbüro und in der Evangelischen Kirchengemeinde Staffort und Was der Großvater schon wusste – Gedanken zur Entwicklung der Landwirtschaft in Staffort; verfasst zum Andenken an Gustav W. Raupp (1905–1985). Eigenverlag, Lörrach und Stutensee-Staffort 2005; Ortsfamilienbuch Staffort, Herausgeber Stadt Stutensee, Verlag Gesowip Basel 2010, ISBN 978-3-906129-64-8.

Weblinks