Walter Conz

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walter Conz

Walter Conz (* 27. Juli 1872 in Stuttgart, † 23. Mai 1947 in Überlingen) war ein Karlsruher Künstler und Professor.

Leben

Walter Conz studierte von 1890 bis 1892 an der Stuttgarter Kunstakademie bei J. Grunenwald sowie von 1891 bis 1898 an der Kunstakademie in Karlsruhe. Er war Meisterschüler von Gustav Schönleber und Graf Leopold von Kalckreuth. 1898 wurde er provisorischer Leiter der Radierklasse.

Ab 1902 wirkte er als Professor und Leiter der Radierklasse an der Kunstakademie in Karlsruhe. Noch im gleichen Jahr kam es zur Zusammenarbeit mit der Majolika Manufaktur.

1933 trat Conz den Ruhestand, 1935 siedelte er nach Überlingen am Bodensee über, wo er 1947 auch verstarb.

Literatur

Weblinks