St. Cyriak (Malsch)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aus süd-ostlicher Richtung

St. Cyriak ist eine katholische Kirche in Malsch. Sie gehört zur Seelsorgeeinheit Malsch.

Geschichte

Neben der Kirche befindet sich einen Lourdes-Grotte.

Die Kirche wurde 1458 erbaut und 1826 erweitert vom badischen Baumeister Johann Ludwig Weinbrenner. Für die Erweiterung wurden Steine der Burg Waldenfels verwendet.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

In der Nähe befindet sich das Kriegerdenkmal und der Storchenbrunnen.

Weblinks