Renate Rastätter

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Renate Rastätter (* 16. September 1947 in Karlsruhe) ist eine Karlsruher Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen.

Leben

Renate Rastätter wurde am 16. September 1947 in Karlsruhe geboren. Sie besuchte die Volksschule Durlach, danach die zweijährige Handelsschule in Durlach.

Im Jahr 1971 bis 1975 studierte sie an der PH Karlsruhe. Nach dem Abschluss 1975 war sie sie bis 1996 Lehrerin an der Realschule Königsbach-Stein in Königsbach-Stein. Von 1996 bis April 2011 war sie Landtagsabgeordnete.

Sie lebt in Grünwinkel.

Wirken

Karlsruhe

Renate Rastätter war von 1980 bis 1984 Mitglied im Kreisvorstand der Die Grünen Karlsruhe.

Sie war von 1994 bis 2004 Mitglied des Gemeinderates und ab 1997 Vorsitzende der Gemeinderatsfraktion.

Seit 2014 ist sie wieder Mitglied des Gemeinderates.

Landtag

Von 1996 bis 2011 war sie Mitglied des Landtages über den Wahlkreis Karlsruhe I. Bei der Landtagswahl 2006 wurde sie mit 16,4% der Stimmen wiedergewählt. Ihre Themen waren Schulpolitik und Tierschutz.

Mitgliedschaften

Renate Rastätter ist Mitglied bei

sowie weiteren Vereinen.

Ehrung

Weblinks