Eurodistrict Pamina

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von REGIO PAMINA)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte mit Wappen

Der Eurodistrict Pamina (zuvor Eurodistrict Regio Pamina) ist ein Ende der 1980er Jahre gegründeter, grenzüberschreitender Zweckverband von Gemeinden in der Südpfalz, dem mittleren Oberrhein und dem nördlichen Elsass.

Allgemein

Gegründet wurde er als „Regio Pamina“ und später umbenannt.

In der REGIO PAMINA liegen unter anderem die Ortschaften Dahn, Landau in der Pfalz, Germersheim in der Südpfalz, Bruchsal, Karlsruhe, Rastatt und Baden-Baden am mittleren Oberrhein und Wissembourg, Haguenau und Saverne im Elsass.

Seit Oktober 2010 hat er seinen Sitz im alten Zollhaus Lauterburg. Am 22./23. Januar 2011 fand dort der erste Tag der offenen Tür statt.

Im April 2011 wurde Josef Offele zum Vorsitzenden gewählt als Nachfolger von Louis Becker. Im Dezember 2014 wurde das Regio aus dem Namen gestrichen.

siehe auch

Literatur

Erlebnis-Führer Baden, Elsass, Pfalz: PAMINA = Guide touristique Pays de Bade, Alsace, Palatinat / (Hrsg.: K. E. Groß Werbeagentur GmbH Meckenheim gemeinsam mit: Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz. Verantwortl. für d. Inh.: Textbeitr.: K. E. Groß). Meckenheim : Groß; Karlsruhe : Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz, 2004. (Vis-à-Vis), ISBN 3-9805123-1-2

Weblinks