Pforzheimer Straße (Bretten)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Straße Pforzheimer Straße in Bretten, gleichnamige Straßen im Umland siehe Pforzheimer Straße (Begriffsklärung).

Straße mit dem zum Peter-und-Paul-Fest nachgebauten Stadtors an der Stelle eines früheren Stadttores

Die Pforzheimer Straße ist eine Straße in der Brettener Kernstadt.

Verlauf

Straße Richtung Marktplatz während des Peter-und-Paul-Festes

Die Pforzheimer Straße beginnt am Marktplatz südlich des Alten Rathauses und endet am Ortsausgang in Richtung Pforzheim. An ihr enden von Norden nach Süden die Obere Kirchgasse, die Lammgasse, Friedrichstraße, Untere Kirchgasse, Werkhausgasse, Georg-Wörner-Straße , die Straße Am Seedamm, Alte Wilhelmstraße, Carl-Neff-Straße, Windstegweg, Wannenweg und Ruiter Straße.

Sie ist ein Teil der Bundesstraße B 294.

Hausnummern

Rats Apotheke Bretten [1]
Stolperstein für Pauline Rösner
Pizza Ciao
Hebererhaus
12 
Gaststätte Schwanen
Das Lamm
15 
Gaststätte Lamm [2]
Blumen Tretter
36 
Blumen Tretter
42 
Restaurant Wacht am Rhein
Stolperstein für Wilhelm Hauser
44-50 
Rewe Legner oHG
Restaurant Stadt Pforzheim
45 
Gaststätte Stadt Pforzheim
46 
VitalWelt Apotheke
Deichmann
47 
Stolperstein für Emma Weixel
71 
Norma
80-84 
Stadtwerke Bretten GmbH
97 
Elskamp
Stolpersteine
siehe Stolpersteine in Bretten

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Bretten Stadtmitte   

Geschichte

Unter dem Motto „Gebäuderückbau Pforzheimer Straße” erfolgte eine öffentliche Ausschreibung im November 2008.

Straßenname

Die Straße wurde nach der Stadt Pforzheim benannt. Früher hieß sie Salzhofergasse, führte über Ruit und hatte fast 14 Prozent Steigung.