Obere Kirchgasse (Bretten)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzkirche

Die Obere Kirchgasse ist eine Straße in der Brettener Kernstadt.

Verlauf

Sie beginnt an der Pforzheimer Straße und verläuft in Richtung Westen zur Melanchthonstraße, der sie lange Zeit parallel unterhalb der Altstadt folgt. Nebenstraßen sind im Verlauf die Schulgasse, die Steingasse, die Amtsgasse und die Lutherstraße.

An ihr liegt gegenüber des neuen Rathauses die evangelische Kreuzkirche.

Hausnummern

Fachwerkhaus in der Gasse vor dem Amtshaus und dem Amtsgericht Bretten
Fachwerkhaus am Durchgang zur Pforzheimer Straße mit Blick zum früheren Standort des Hebererhauses
Amtshaus Bretten
Amtsgericht Bretten
Notariat Bretten
11 
Geburtshaus von Ludwig Karl Friedrich Turban

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Bretten Stadtmitte   

Straßenname

Die Straße hieß früher Stälenberggasse, was wahrscheinlich vom steilen Berg beim „Löwen“ herrührt. (Dieses Gasthaus stand nicht am Gottesackertor, sondern in der Melanchthonstraße 11, später 43)