Lange Richtstatt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lange Richtstatt ist ein Wohngebiet der Nordweststadt. Sie ist die nördlichste Siedlung der Nordweststadt. Hier wurden in den 60er Jahren des 20sten Jahrhunderts meist zweigeschossige Eigenheime erstellt. Die Vorgärten mit viel Grün, Bäumen und Blumen machen diese Siedlung wie auch alle anderen Siedlungen in der Nordweststadt - zu einem schönen und bevorzugten Wohngebiet.

Es umfasst die Straßenzüge zwischen Hertzstraße und Kaiserslauterner Straße nördlich der Dürkheimer Straße.

Hinweisschild an der Hertzstraße auf Höhe der Dürkheimer Straße
(Im Hintergrund das Hochhaus der LFU)


Straßen

Bellheimer Straße
Bergzaberner Straße
Frankenthaler Straße
Hagenbacher Straße
das nördlichste Teilstück der Hertzstraße
Jockgrimer Straße
die westliche Seite der Kaiserslauterner Straße
Ludwigshafener Straße
Neustadter Straße
Oppauer Straße
Pirmasenser Straße
Rülzheimer Straße
Schweigener Straße
Weißenburger Straße


Siehe auch

Rechts der langen Richtstatt eine Straße in Neureut