Klaus Wanninger

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klaus Wanninger (* 1. März 1953 in Karlsruhe) ist das Pseudonym eines baden-württembergischen Schriftstellers und Krimiautoren.

Wanninger studierte in Heidelberg Theologie. Er lebt heute in Backnang und unterrichtet Religion und Erdkunde.

Seine Krimis spielen in und um Stuttgart und haben Titel wie Schwaben-Angst, Schwaben-Gier, Schwaben-Hass, Schwaben-Messe, Schwaben-Rache, Schwaben-Sumpf, Schwaben-Wahn, Schwaben-Wut und Schwaben-Zorn. Sein Ermittler Kommissar Stefan Braig kommt wie er aus Baden.

Bei den Karlsruher Krimitagen 2006 kam Wanninger auch zu einer Lesung in seine Geburtsstadt.

Siehe auch

Tatort Karlsruhe

Weblinks