Internationales Forum

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Internationale Forum am ZAK ist eine Plattform für den internationalen Kulturaustausch am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Über 3.000 ausländische Studierende und viele hundert Gastwissenschaftler arbeiten an den verschiedenen Instituten und Einrichtungen und machen das KIT so zu einem Ort interkultureller Begegnung. Das Internationale Forum dient im Austausch zwischen KIT und Öffentlichkeit als eine Präsentations- und Diskussionsplattform für diese kulturelle Vielfalt. Der offizielle Auftakt des Internationalen Forums war die Eröffnung der Ausstellung „Mit den Augen des Anderen“ der Givat Haviva Stiftung, Tel Aviv/Israel, im Wintersemester 2004/05. Seither organisiert das ZAK in Zusammenarbeit mit Karlsruher Hochschul- und Kultureinrichtungen Vorträge und Workshops, aber auch Ausstellungen, Lesungen und Filmvorführungen.

Vergangene Veranstaltungen

2017
23.10.2017 : Islam und Toleranz. Eine indonesische Perspektive
26.06.2017 : John F. Kennedys kurze und unvollständige Präsidentschaft - Zwischen Kuba und Camelot, Berlin und Dallas
2016
25.04.2016 : Salafismus. Warum Jugendliche aus Deutschland in den Dschihad ziehen
2015
04.11.2015 : TEL AVIV SHORTS. – Israelische Kurzfilme auf Karlsruher Kinoleinwand
19.05.2015 : INDIEN – zwischen Tradition und Moderne? – Vortrag von Prof. Dr. Pawan Surana, emeritierte Professorin der Universität Rajasthan in Jaipur
2014
10.12.2014 : Quo vadis, Türkei? – Podiumsdiskussion
2013
20.06.2013: Japan, ferner Freund, quo vadis? – Vortrag von Takeshi Nakane, japanischer Botschafter in Deutschland
13.06.2013: My Makhzen and Me – Filmvorführung über die Demokratiebewegung
14.05.2013: Woodstock in Timbuktu – Filmvorführung über das Festival au Désert in Mali
2011
11.05.2011: Arab Shorts – Arabische Kurzfilme auf Karlsruher Kinoleinwand
17.02.2011: Überalterung der japanischen Gesellschaft – Vortrag von Prof. Ueda Koji
2010
20.09.2010: Interkulturelle Trends und Werte in der euro-mediterranen Region – Öffentliche Podiumsdiskussion zum Anna-Lindh-

Report 2010

08.06.2010: A new Passage to India - Interkulturelle Kommunikation über virtuelle Wege
26.01.2010: Natural Geohazards - Governmental and Individual Responsibility – Vortrag von Prof. John F. Dewey

Weblink