Henriette Obermüller

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henriette Obermüller (* 5. April 1817 in Durlach, † 20. Mai 1893 in Oberweiler) gehörte zu den Revolutionärinnen der Badischen Revolution 1848/1849. Sie wurde des Hochverrats angeklagt und saß im Durlacher Strafgefängnis zur Untersuchungshaft.

Nach der Hochzeit mit dem Publizisten Jakob Venedey (1805–1871) nahm sie den Doppelnamen Obermüller-Venedey an.

Ausstellung

Vom 27. November 1999 bis 28. November 2000 wurde im Durlacher Pfinzgaumuseum die Ausstellung „Das Leben der Henriette Obermüller-Venedey“ gezeigt.

Ehrungen

Nach ihr wurde 2000 die Henriette-Obermüller-Straße benannt.

Weblinks