Heinrich Vierordt (Bankier)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Vierordt (* 1797, † 1867) war ein Karlsruher Bankier. 1867 vermachte er der Stadt 60.000 Gulden für den Bau einer Markthalle. Als sich jedoch die Marktfrauen empörten, da sie traditionsgemäß ihre Waren weiterhin auf der Straße feilbieten wollten, kam es zum Bau des heutigen Vierordtbads.

Der namensgleiche Karlsruher Heimatdichter und Schriftsteller Heinrich Vierordt war sein Enkel.

Ehrungen

2017: Namenspate der Vierordtstraße im Stadtteil Palmbach

Namensgeber des Vierordtbades