Freibad Wolfartsweier

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Freibad Wolfartsweier (auch Wölfle genannt) ist ein Freibad in Wolfartsweier. Es steht unter der Leitung des Förderverein Freibad Wolfartsweier, der von Mitgliedern und Sponsoren getragen wird (ähnlich wie das Sonnenbad, der Verein ist jedoch ein anderer).

Auch für 2006 wurde dem Freibad Wolfartsweier wieder das Qualitätsiegel „Servicequalität Baden-Württemberg” verliehen. Dieses Siegel tragen zirka 1.000 zertifizierte Betriebe im touristischen Dienstleistungsbereich mit herausragenden Serviceleistungen in ihrem Angebot. Das Freibad Wolfartsweier ist das einzige Freibad in Baden-Württemberg mit diesem Siegel. (2006)

Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Öffnungszeiten

Täglich 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Eintrittspreise

Familien: 9,50 €
Erwachsene: 3,80 €
Ermäßigte: 2,20 €
Kinder unter sechs Jahren: frei

Angebot

  • Weitläufige Liegewiesen mit schattenspendenden Bäumen
  • Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken mit 25-Meter-Bahnen und ein Kinderplanschbecken mit Wasserigel, Wasserschirm und Schiffchenkanal, beides solarbeheizt
  • Badeliegen und Sonnenschirme am Pool
  • Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • Feiern jeder Art im Freibad und/oder in der Hermann-Ringwald-Halle
  • Großer Kinderspielbereich
  • Tischtennisplatten
  • Sportgerechte Boulebahn
  • Im Internet-Cafe per W-LAN immer online
  • Bei schlechter Witterung ist das Bad bei nicht besetzter Kasse häufig offen. Ein Bademeister ist dann vor Ort, Gäste sind dann angehalten, sich freiwillig in einem bereitliegenden Gästebuch einzutragen und den Eintritt als freiwillige Spende an den Förderveinein zu entrichten
  • Es gibt keine Spinde mit Geldeinwurf, daher besser eigenes Schloss mitbringen, falls erwünscht (Stand Juni 2007)

Geschichte

Das Bad wurde am 4. August 1935 als „Schwimm-, Luft- und Sonnenbad Wolfartsweier“ eröffnet. 1967 konnte die Gemeinde einen zweiten moderneren Schwimmbadbau mit 50-Meterbecken, Sprungturm und Kinderrutsche realisieren realisieren. 1973 wurde Wolfartsweier eingemeindet, und die Stadt plante ein größeres Schwimmbad im Gebiet Zündhütle. Diese Pläne wurden aber 1986 verworfen. 1993 wurde eine neue Technik mit Solarheizung installiert und die Schwimmbecken in ihrer jetzigen Form erbaut.

1996 gründete sich der Förderverein, seit 2002 betreibt dieser das Bad in Eigenregie.

Im Jahr 2008 bekam das Bad nochmals einen Zuschuss von 60.000 Euro von der Stadt, ab 2009 muss es dann allein vom Förderverein getragen werden.

Literatur

Adresse

Freibad Wolfartsweier
Schlossbergstraße 12
76228 Karlsruhe
Telefon (07 21) 47 45 28
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Wolfartsweier Mitte  

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks