Edwin Kraus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edwin Kraus (* 29. Januar 1926 in Karlsruhe; † 26. Juli 2006 in Weiherfeld-Dammerstock) war Journalist und Chefredakteur der BNN.

Leben und Wirken

Nach dem Zweiten Weltkrieg studierte Edwin Kraus Soziologie, Staatslehre, Germanistik und Neuere Geschichte in Heidelberg.

Zurerst arbeitete er seit 1954 bei der Badischen Volkszeitung, dort wurde er 1964 Chefredakteur. Als die Zeitung 1968 eingestellt wurde, wechselte er zu den Badischen Neuesten Nachrichten. Ab 1977 hatte er deren Politikredaktion geleitet, zwischen 1988 bis 1994 war er Chefredakteur.

In der Landesvereinigung Baden in Europa e.V. war er Kuratoriumsmitglied[1].

Ehrungen

Fußnoten

  1. http://www.boa-bw.de/downloads/frei/3040/4/www.lv-baden.de/a/web/kuratorium.html