Christopher Street Day

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
CSD Karlsruhe 2012. Nach der Parade warten auf die Abschlusskundgebung auf dem Friedrichsplatz.
Infostand der Tierschutzpartei 2015 auf dem CSD Karlsruhe 2015

Der Christopher Street Day, kurz CSD, ist ein Event, das in Erinnerung an den Aufstand von Homosexuellen in der New Yorker Christopher Street 1969 durchgeführt wird. Den Höhepunkt des CSD stellt eine als Parade bezeichnete Demonstration durch die Innenstadt dar. Neben der Parade gibt es ein Rahmenprogramm mit Veranstaltungen für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender.

Der CSD findet in Karlsruhe jährlich um das erste Juni- oder letzte Mai-Wochenende statt.

Geschichte in Baden-Württemberg bzw. Karlsruhe

Nach den ersten beiden CSDs 1984 und 1999 fand in Karlsruhe lange Zeit kein CSD statt. Im Jahr 2010 kam wieder etwas Bewegung in die Sache: Aufgrund eines Sonderweges der schwarz-gelben Landesregierung durften gleichgeschlechtliche Partnerschaften in Baden-Württemberg nicht im Standesamt geschlossen werden. Um dies durchzusetzen, wurde die Zuständigkeit an die Kreise vergeben. Kreisfreie Städte hatten allerdings die Möglichkeit, das Standesamt für Lebenspartnerschaften zu öffnen. Nach einem entsprechenden Antrag im Gemeinderat zeichnete sich eine große Mehrheit für die Öffnung des Standesamtes für Lebenspartnerschaften ab. Allerdings ließ Oberbürgermeister Heinz Fenrich die Abstimmung über das Thema nicht zu. Am 24. April 2010 folgte als Reaktion eine Demonstration unter dem Motto „Schwule und Lesben ins Standesamt“.

Um den Kampf für gleiche Rechte nach dieser Demonstration fortzusetzen und in der Karlsruher Öffentlichkeit sichtbarer werden, kam unter den Organisatoren die Durchführung eines CSDs in Karlsruhe ins Gespräch. Vom 1. bis 5. Juni 2011 fand schließlich der dritte Karlsruher CSD statt. Um den Karlsruher CSD nun regelmäßig durchführen zu können, wurde der Trägerverein des CSDs von 1999 reaktiviert und von „CSD Südwest e.V.“ in „CSD Karlsruhe e.V.“ umbenannt. Seit 2011 gibt es jedes Jahr einen CSD in Karlsruhe.

Da der Karlsruher CSD einer der ersten bundesweiten CSDs im Jahresverlauf ist, nehmen oft Delegationen von CSD-Organisationen aus anderen Städten teil, um die späteren CSDs im Jahr zu bewerben.

Die fünfte Karlsruher CSD-Parade fand am 8. Juni 2013 statt. Schirmherr war Oberbürgermeister Frank Mentrup.

Weblinks