Christoph Scheibling

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Christoph Scheibling (*1969 in Wipperfürth) ist ein deutscher Militärmusiker und Offizier der Bundeswehr.

Von 22. März 2007 bis 4. Februar 2010 leitete Oberstleutnant Scheibling als Nachfolger von Oberstleutnant Simon Dach das Luftwaffenmusikkorps 2 in Karlsruhe.

Leben und Wirken

Im April 2007 sprach OTL Scheibling bei der GfW-Sektion Karlsruhe zum Thema „Vom klingenden Spiel zur Musikshow – Der Wandel in modernen Musikkorps der Bundeswehr“.[1]

Das Luftwaffenmusikkorps 2 hatte während Scheiblings Amtszeit zwei Auslandsreisen von besonderer Bedeutung: nach Frankreich sowie nach Israel, beide 2008.

Auszeichnungen

Orden und Ehrenzeichen:

Literatur

  • Alexander Fühling: Besuch des Gebirgsmusikkorps in Afghanistan und Usbekistan 2003 – Interview mit OTL Scheibling, in: „Mit klingendem Spiel“, herausgegeben von der DGfMM, 27. Jahrgang Nr. 1 (März 2004), Seite 119[2]

Weblinks



Fußnoten

  1. Einladung (pdf) auf der Webpräsenz der GfW-Sektion Karlsruhe
  2. Register auf der Webpräsenz der Deutschen Gesellschaft für Militärmusik e.V. (DGfMM)