Café Bleu

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf den Eingang und den Biergarten des Café Bleu

Im Café Bleu gibt es – neben einem Blechschild-Ambiente drinnen – an den sonnigen Tagen des Jahres auch einen Biergarten unter einem überwachsenen Gitterdach gegenüber dem Fabriktheater.

Angebot

Essen kann man hier recht günstig, wenn man sich an die sieben verschiedenen "Hammer"-Gerichte für 5,50 € hält, von denen zwei jeden Tag variieren. Sowohl Frühstück als auch normales Essen kann man von morgens früh bis nachts kurz vor der Schließung bestellen.

Ausgeschenkt wird u. a. die ganze Bandbreite an Hoepfner-Biersorten, darunter auch Hoepfner Porter.

Ab und an gibt es auch Getränke-Specials, z. B. während der Weihnachts- und Winterzeit den Zimtstern, eine Mischung aus Milch, Kakao und viel Zimt. Zudem gibt es Club Mate.

Das Café Bleu ist – optisch spürbar – stark verbunden mit und ein Ableger der Kippe 23 beim Durlacher Tor, dem Café Emaille am Passagehof und dem Cafe Galerie in der Karlsruher Allee in Durlach. Im Winter 2005/2006 wurde es sechs Wochen lang renoviert und hat seit dem 10. Februar 2006 wieder geöffnet.

Adresse

Café Bleu
Kaiserallee 11
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 85 63 92
(H)  nächste Haltestelle: Mühlburger Tor   

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 08:00 bis 01:00 Uhr
Freitag und Samstag: 08:00 bis 02:00 Uhr
(an Tagen vor Feiertagen: 08:00 bis 02:00 Uhr)
Biergarten
Sonntag bis Donnerstag: 08:00 bis 23:00 Uhr
Freitag und Samstag: 08:00 bis 24:00 Uhr
(an Tagen vor Feiertagen: 08:00 bis 24:00 Uhr)

Weblinks

Offizielle Webpräsenz „Café Bleu“