Alfred Neff

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Neff (* 28. Juli 1906 in Bretten, † 2. November 1970 in Tübingen) war ein Unternehmer und Herdfabrikant in Bretten.

Leben und Wirken

Sein Vater war Carl Andreas Neff, der in der Nähe des Brettener Bahnhofs eine Werkstatt und später eine Fabrik zur Herstellung von Kohleherden betrieb. Das von seinem Vater übernommene Unternehmen baute er zu den Neff-Werken aus.

Von 1945 bis 1946 war er kommissarisch Landrat des Landkreises Karlsruhe.

Dr. Alfred Neff war mit der Stadt Bretten sehr eng verknüpft und war für die Belange der Stadt und ihr Wohlergehen stets aufgeschlossen.

Ehrungen

Weblinks