Theodor Söhner

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Theodor Söhner (* 19. August 1907 in Waldmühlbach/Odenwald; † 25. Oktober 1968 in Ebersteinburg) war ein katholischer Pfarrer.

Leben und Wirken

Söhner wurde 1933 zum Priester geweiht und war von 1942 bis 1968 Pfarrer der Gemeinde St. Josef in Grünwinkel. In dieser Zeit hatte er viel Leid und Armut erlebt und sich besonders engagiert.

Zudem kümmerte er sich um den Wiederaufbau der zerstörten Kirche und hatte er den Grundstein für das Gemeindezentrum Grünwinkel gelegt.

Ehrung

Der Bürgerverein Grünwinkel hatte sich seit 1978 um eine Würdigung von Söhner eingesetzt. Der Theodor-Söhner-Weg in Grünwinkel wurde 1984 nach ihm benannt und am 2. Mai eingeweiht.

Weblinks